BIM – DIE DIGITALISIERUNG DES PLANENS UND BAUENS.

Als Ingenieure, Architekten, Konstrukteure, Modellierer, Geologen, Umweltplaner und Sonderfachleute auf vielen Gebieten widmen wir uns der technischen Umsetzung von komplexen und multiplen Anforderungen unter Berücksichtigung aller Faktoren, welche die Planung, die Bauausführung, die Nutzung und den Betrieb beeinflussend.

 

Transparente und leichte Bauwerke, klare und zurückhaltende Konstruktionen, beste Qualität sowie ein maximales Maß an Wirtschaftlichkeit entsprechen unserem Streben nach Funktionalität und Ästhetik im Einklang mit technischer Machbarkeit, Nachhaltigkeit und Robustheit. Building Information Modeling - BIM unterstützt uns in diesem Prozess.

 

SSF Ingenieure lebt seit mehr als 10 Jahren diesen digitalisierten Planungsprozess. Erst digital Planen dann bauen steht bei vielen Bauherren heute im Vordergrund. Hierdurch werden die Risiken minimiert und die Qualität erhöht. Insgesamt verkürzt sich der Planungs-, Genehmigungs- Bauprozess, da zu einem frühen Zeitpunkt die Öffentlichkeit eingebunden werden kann. An Hand der digitalen Modelle kann sich der Bürger frühzeitig einen Überblick von der jeweilig geplanten Baumaßnahme verschaffen. Die eigentliche Baumaßnahme wird dann ohne zeitliche und finanzielle Unwägbarkeiten umgesetzt.

mehr

Viaduto Bauablaufsimulation

Vorteile VON BIM

Mit der BIM-Anwendung sollen im Rahmen der Projektdurchführung folgende Themenbereiche bedient und im Ergebnis bewertet werden:

  • 4D-Bauablauf und Statusmeldung Darstellung von Einzelobjekten des Herstellprozesses wie Bauwerke, Hilfsgerüste, Baugruben und Baustraßen Verknüpfung der Einzelobjekte mit dem Bauzeitenplan
  • Transparente und vollständige Abrechnung von pauschalen Teillosen mit BIM Parallele Abrechnung von Einheitspreis-Teillosen sowohl klassisch als auch mit BIM Vergleich der beiden Abrechnungsmethoden
  • Mobile Cloud-basierte BIM Anwendung mit Zugang über iPad App und Web-Portal Bereitstellung von digitalen Informationen über die Software „BIM 360 Field“ Dokumentation der Bauausführung vor Ort auf der Baustelle
  • Anbindung von Planmanagement-Plattform (EPLASS) an BIM-Anwendungen (Optional) Verknüpfung zwischen dem 3D-Modell und den zugehörigen Plänen auf Bauteilebene Einbindung und Verfolgung des Planlaufstatus im 3D-Modell

     

mehr

BIM-Anwendungen bei SSF

Projekte im Hochbau, im Tiefbau und im Infrastrukturbau

Neubau Filstalbrücke

NBS Stuttgart-Ulm


Mit der imposanten Filstalbrücke im Zuge der Neubaustrecke der DB zwischen Stuttgart – Ulm - Augsburg sind wir an einem der ersten vier BIM-Pilotprojekte des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur beteiligt.


Ingenieure AG erstellt in Arbeitsgemeinschaft mit SRP Schneider & Partner Ingenieur-Consult die komplette Genehmigungs- und Ausführungsplanung für die Bauunternehmung Max Bögl Bauservice GmbH und Co. KG. Die Planung erfolgt dabei unter Zuhilfenahme von Siemens NX als BIM-software tool.

ZAE NEUBAU - ENERGY EFFICIENCY CENTER

Eine gelungene Synthese von anspruchsvoller Architektur und Energieeffizienz

 

Das Energy Efficiency Center wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen des Forschungsschwerpunkts EnOB - Forschung für Energieoptimiertes Bauen sowie vom Freistaat Bayern gefördert.

 

Das Gebäude hat als Hauptziel neuartige, innovative und effiziente Materialien, Systeme und Technologien einzusetzen, um deren Anwendbarkeit beispielhaft sowohl im Gebäudebestand als auch für Neubauten zu verifizieren, zu demonstrieren und einem Monitoring zu unterziehen. Das Tragwerk (Massivbau und Stahlbau) wurde von SSF Ingenieure als BIM-Insellösung geplant. Neuartige Lösungen in der Energiespeicherung, bei Heizung und Kühlung erforderten dabei ein interaktives und gesamtheitliches Wirken zwischen Architekten, TGA-Fachleuten und Tragwerksplaner.

Weitere BIM Projekte

Projekte: 19

BIM Projektblatt