A99 Autobahnring München, Tunnel Aubing

München - Augsburg, Deutschland
Standort
München - Augsburg, Deutschland
Bauherr
Autobahndirektion Südbayern
Bauwerkslänge
ca. 1900 m / Rampen 530 m
Planungszeitraum
2000 - 2002
Bauausführung
2002 - 2005, 2000-2001 Vorwegmaßnahme EÜ
Leistungsbereiche
§43: Lph 2,3,5,6 / §51: Lph 2,3,6

Der Tunnel Aubing ist mit seinen ca. 1950 m Bayerns längster Autobahntunnel und wurde in offener Bauweise hergestellt. Unterteilt war er in die Baubereiche Rampe Nord, nördliche Tunneltieflage mit Unterquerung der Bahnlinie München-Augsburg, Tunnelhochlage, Unterquerung der Bahnlinie München-Lindau (Tieflage), sowie die Rampe Süd.

Zurück