B 20, B 305 und BGL 11, Kreisverkehrsplatz

Berchtesgaden, Deutschland
Standort
Berchtesgaden, Deutschland
Info
Neubau eines Kreisverkehrsplatzes mit 3 Brücken über die 3 Achen
Auftraggeber
Staatliches Bauamt Traunstein
Bauwerkslänge
0,4 km
Planungszeitraum
2000 - 2003
Bauausführung
2004 - 2007
Leistungsbereiche
Wagner Ingenieure GmbH: Objektplanung Verkehrsanlagen Lph 1 bis 4

Neubau eines zweistreifigen Kreisverkehrsplatzes am Bahnhof in Berchtesgaden mit einem Außendurchmesser von 85 m, einer Fahrbahnbreite von 8,5 m und einem äußeren Umfang von 270 m, wobei rund 100 m auf Straßenbrücken liegen

Zurück