04.10.2016

GIS TALK - Forum für Ingenieure und Planer am 25. Oktober 2016

Referenten: Johannes Gnädinger, Leon Reith, Sebastian Freller und Prof. Dr. Jörg Schaller, PSU Prof. Schaller UmweltConsult GmbH; Michael Weizenegger, SSF Ingenieure AG

BIM- und GIS-Pilotprojekt am Beispiel des Autobahnring Ausbaus A99, München

 

Die Autobahndirektion Südbayern plant auf einer Strecke von 18,6 km den 8-spurigen Ausbau der A99 zwischen AK München Nord und der AS Haar. Neben einer Erneuerung der Brückenbauwerke und des Oberbaus sind auch Maßnahmen zum Lärmschutz, Errichtung eines lärmmindernden Fahrbahnbelages und höhere Lärmschutzwände geplant. In Zusammenarbeit der Partnerunternehmen in der SSF AG Gruppe und Prof. Schaller UmweltConsult GmbH, wird die Integration von BIM- und GIS-Ingenieurplanungs- und Umweltdaten in der Praxis getestet. Dabei stehen die zukünftigen Anforderungen an einen reibungslosen gegenseitigen Datenaustausch zwischen Ingenieuren, Umweltplanern und dem Auftraggeber im Fokus, um alle erforderlichen bautechnischen und umweltbezogenen Belange schon von Planungsbeginn an, über die Projektdurchführung bis zur Fertigstellung, zu optimieren und zu überwachen. Die technische Lösung des Datenaustausches zwischen den BIM- und GIS-Datenbanken wird anhand dieses Planungs- und Bauprojekts erläutert.

 

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.esri.de/gistalk/branchenforen/ingenieure-planer