Saalebrücke

Merseburg, Deutschland
Standort
Merseburg, Deutschland
Bauherr
Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt
Stützweite
55,40
Planungszeitraum
2002 - 2004
Bauausführung
2002 - 2004
Leistungsbereiche
§ 43: Lph 5 / § 51: Lph 4, 5

Das integrale Rahmenbauwerk wurde als Stahlverbundbrücke in der VFT® – Bauweise mit gevoutete VFT®-Träger ausgeführt. Das Bauwerk hat eine Schlankheit von 1/32,und die Konstruktionshöhe am Rahmeneck von 2,55 m entspricht einer Schlankheit von 1/21,7. Die Brückenkonstruktion hat keinen Fahrbahnübergang und bis dato wurden keine betriebsbeeinträchtigenden Einflüsse im Asphalt vorgefunden.

Zurück