Bahnhof Deisenhofen, behindertengerechter Ausbau mit Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes, Strecke 5551

Deisenhofen, Deutschland
Standort
Deisenhofen, Deutschland
Bauherr
Deutsche Bahn AG, DB Station & Service AG, Gemeinde Oberhaching
Bauwerkslänge
ca. 3 km
Planungszeitraum
1997 – 2003
Bauausführung
2002 – 2004
Leistungsbereiche
§ 43: Lph 1 – 7, § 51: Lph 1 – 6/Örtliche Bauüberwachung

Barrierefreie Aufhöhung und Verlängerung von zwei Mittelbahnsteigen und einem Hausbahnsteig, Erneuerung der Bahnsteigoberflächen mit taktilem Leitsystem, Neubau von zwei Bahnsteigdächern auf den Mittelbahnsteigen, Neubau einer Bahnsteigunterführung mit drei Aufzügen, Neubau von drei Straßenbrücken mit Stützwänden, Rampen und Treppen im Bahnhofsumfeld, Anpassung von Sauerlacher Straße und Gleisentalstraße.

Zurück