25.09.2018

BIM mit Bierkasten zum Oktoberfest

Willkommensgruß an der Münchener S-Bahn-Station Hackerbrücke

Ein besonderer Schriftzug begrüßt derzeit alle Besucher und Bewohner Münchens unweit der Theresienwiese: „I ♥️ M“ ist in großen Lettern auf dem Bahnsteig des Haltepunkts Hackerbrücke der S-Bahn-Stammstrecke zu lesen.  Dabei kam ein ganz besonderes Baumaterial zum Einsatz: Bierkästen bilden die Basis der Skulptur. Damit steht sie auch für einen symbolischen Brückenschlag zwischen dem Oktoberfest und dem angrenzendem Brauereiviertel, die durch den Hackersteg verbunden sind.

 

Idee und Entwurf dieses einmaligen Willkommen-Zeichens in München stammt von Peter Bohn + Assoziierte (PBA) in München. SSF hat das besondere Tragwerk entworfen und das zugehörige Design so entwickelt, dass die tragende innere Stahlkonstruktion von außen kaum sichtbar ist. Dabei setzten die Planer auf die BIM-Methode, durch die bereits virtuell alle Verbindungselemente der Bierkastenskulptur geplant, Montageabläufe studiert und Sonderanfertigung kalkuliert wurden.