13.09.2018

Bauwerksprüfung nach DIN 1076

SSF Ingenieure an Videoproduktion des BMVI beteiligt

Um die Funktionalität und sichere Nutzung von Brücken und anderen Ingenieurbauwerken zu gewährleisten, werden die Bauwerke im regelmäßigen Abstand auf Schäden und Mängel überprüft. Ein abwechslungsreicher und anspruchsvoller Job, der unsere Kollegen aus dem Fachbereich Baumanagement quer durch Deutschland führt.  

 

Im Auftrag der Autobahndirektion Süd führte SSF Ingenieure im vergangenen Jahr die Hauptprüfung nach DIN 1076 für den Tunnel Farchant durch. Der 4.443 Meter lange Tunnel bei Garmisch-Partenkirchen verfügt über eine Gesamtfläche von 44.370 m².

 

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) nutzte unter anderem diese Tunnel-Prüfung für die Produktion eines Films über die "Bauwerksprüfung nach DIN 1076". Die DIN-Norm dient als grundlegendes technisches Regelwerk für die Erfassung des Zustands von Ingenieurbauwerken in Deutschland: Es regelt die Prüf- und Überwachungszyklen, die Anforderungen an das Prüfpersonal und die Dokumentation der Prüfungen.

 

Die Dreharbeiten mit Beteiligung der SSF-Kollegen fanden im September 2017 statt. Die Bauwerksprüfer von SSF Ingenieure sind ab Minute 36:40 bei Ihrer Arbeit im Tunnel Farchant zu sehen. Ab Minute 29:55 zeigen die Aufnahmen die Brückeninspektion der Strelasundquerung nach Rügen, an dessen Konstruktion SSF Ingenieure als Planer ebenfalls beteiligt war.

 

Video: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur